Virtuelle Mesotherapie VMT mit Dermoporation

Was ist Mesotherapie?

Mit Hilfe der Mesotharapie werden geringe Mengen symptombekämpfender Medikamente in das Gewebe eingebracht. Bisher wurden homöopathische Wirkstoffe, Medikamente, Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren in die Haut eingespritzt. Dazu verwendet man Spritzen oder Mesotherapie-Pistolen.

NEU: Virtuelle Mesotherapie mit Dermoporation

Hier werden die Wirkstoffe OHNE Spritzen in die Haut eingebracht. Dermoporation mit VMT von Body Health erzielt die gleichen Resultate wie die herkömmliche Mesotherapie, aber auf nicht invasivem Weg.

  • keine Spritzen
  • keine Hämatome
  • keine Verletzungen oder Narben
  • keine Infektionen und Entzündungen der behandelten Stellen
  • keine Nebenwirkungen

VMT ist komplett schmerzlos und deshalb ideal für Patienten, die besonders sensibel reagieren.

Dermoporation mit VMT von Body Health

Mit Hilfe elektrischer oder hochfrequent pulsierenden elektromagnetischen Wellen werden die Wirkstoffe in die Haut eingebracht. Durch die elektrischen Ströme werden die Zellmembranen durchlässig. Es entstehen sog. „Elektroporen“ mit grösseren Durchmessern, die sich nach der Anwendung wieder verkleinern. Auf diese Weise diffundieren die mikromolekularen Wirkstoffe direkt in die tieferen Hautschichten.

Reversible Elektroporen in den Lipidschichten

Kosmetische Anwendungsbereiches

Die Virtuelle Mesotherapie mit den speziellen Wirkstoffen wurde exklusiv von Body Health entwickelt, um Krankheiten und Unregelmässigkeiten im Gesicht und am Körper zu therapieren:

  • Alterungserscheinungen der Haut
  • Pigmentierungen
  • Äderchen und Varizen
  • Narben
  • Cellulitis
  • lokale Adiposis
  • Gewebeschwäche
  • Schwangerschaftsstreifen
Falten

Vorher


Nachher
Pigmentierungen

Vorher


Nacher
Hautunreinheiten

Vorher


Nacher
Straffung

Vorher


Nacher
Besenreisser und oberflächliche Varizen

Vorher


Nacher